Löschgruppenfahrzeug LF 16/12

Funkrufname: Florian Breidenbach 2-44-1

Aufgaben: Brandbekämpfung und kleinere Technische Hilfeleistungen

Besatzung: 9 Mann (Eine Gruppe zu 1/8)

Fahrgestell: Mercedes (204 PS - Diesel)

Aufbauhersteller: Ziegler

Baujahr: 1989

  

Ausrüstung zur Brandbekämpfung:

- 1600l Wassertank (400l mehr als nach Norm üblich) 
- Schnellangriffseinrichtung mit 30 Meter S28 Schlauch und angeschlossenem Strahlrohr,
- Verschiedene Strahlrohre, Armaturen und Schläuche
- 4 Atemschutzgeräte
- Flucht- bzw. Hitzeschutzhauben 
- 4-teilige Steckleiter
- tragbarer Drucklüfter zum Entrauchen von Gebäuden 
- eingebaute Heckpumpe mit einer Förderleistung von 1600l/min bei einem Druck von 8 Bar
- Wärmebildkamera
- Power Moon - Beleuchtungssatz
- Chiemsee - Schmutzwasserpumpe


Ausrüstung zur Techn. Hilfeleistung: 

- Beleuchtungsgerät 
- Motorsäge 
- Tauchpumpe TP 4/1
- tragbarer 5 kVA Stromerzeuger 
- Ölbindemittel 
- Krankentrage und Notfallkoffer

LF16_1   LF16_2   LF16_3   LF16_4

 

 

Mannschaftstransportwagen MTW

Funkrufname: Florian Breidenbach 2-16-1

Aufgaben: Mannschaftstransport

Besatzung: 4 Mann (Ein Zugtrupp zu 1/1/2)

Fahrgestell: Opel Frontera A (125 PS - Benzin)

Aufbauhersteller: -

Baujahr: 1992

  

Ausrüstung:

- 2-Meter Funkgerät
- 4-Meter Funkgerät

MTW_A_1   MTW_A_2   MTW_A_3   MTW_A_4

Löschgruppenfahrzeug LF 8

Funkrufname: Florian Breidenbach-Mitte 19 / Florian Breidenbach-Mitte 41

Aufgaben: Brandbekämpfung und kleinere Technische Hilfeleistungen

Besatzung: 9 Mann (Eine Gruppe zu 1/8)

Fahrgestell: Mercedes (80 PS - Benzin verbleit)

Aufbauhersteller: Ziegler

Baujahr: 1968

  

Ausrüstung zur Brandbekämpfung:

- Verschiedene Strahlrohre, Armaturen und Schläuche
- 4-teilige Steckleiter
- eingebaute Frontpumpe mit einer Förderleistung von 800l/min bei einem Druck von 8 Bar
- Tragkraftspritze mit einer Förderleistung von 800l/min bei einem Druck von 8 Bar
- Faltbehälter mit 3000 Liter Fassungsvermögen


Ausrüstung zur Techn. Hilfeleistung: 

- Industriesauger
- Mehrzweckzug
- Krankentrage und Notfallkoffer

LF8_1   LF8_2   LF8_3   LF8_4   LF8_5