30.01.2016 Übung zur Löschwasserversorgung am Schwarzenberg

20160130_loeschwasserversorgung_003

Gestern war etwas los im Wald zwischen Breidenbach und Biedenkopf! Den meisten von Euch dürfte das nicht entgangen sein, der ein oder andere hat sicher mit Erschrecken gedacht was ist denn da passiert, der ein oder andere hat sich sicher gedacht muss das den sein! 
Das Ganze geschah nicht aus Spaß, und wir waren auch nur die, die es am Samstagnachmittag ausführen durften! Das ganze hatte den ernsten Hintergrund, ob es im Schadensfall möglich ist genügend Löschwasser an die neuen Windräder am Schwarzenberg zubekommen, dazu sollten wir unter Einsatzbedingungen, also mit Sondersignal, einen Pendelverkehr mit den Wasserführenden Fahrzeugen der Großgemeinde und der Stadt Biedenkopf aufbauen! 20160130_loeschwasserversorgung_004Für uns eine schöne Gelegenheit mal wieder mit den Kameraden aus Biedenkopf zusammen zu arbeiten, es hat uns allen großen Spaß gemacht, diese, uns gestellte Aufgabe zu bewältigen! Leider war dann auf einmal der Spaß vorbei, unser LF16, welches uns die letzten fast 30 Jahre bei so vielen Einsätzen treu zur Seite stand, hatte seine erste Panne, und das im Wald! Eine Flucht mit dem Fahrzeug nach Hause war nicht möglich, hatten doch die Kameraden aus Oberdieten ein ähnliches Pech, auch sie waren im Wald gestrandet! Unser Maschinist schaffte es dann das Fahrzeug ohne Kupplung nach Eckelshausen zur Fa. Auto Velte zu fahren, wo sich der Axel und der Nils sofort an das Werk machten um unsern „Großen“ wieder flott zubekommen, ein herzliches Danke noch mal für diesen außerplanmäßigen Samstag Nachmittag Notdienst! Es war ein ungewöhnlicher Samstag Nachmittag, der uns und allen Beteiligten viel Spaß gemacht hat, Gruß an alle Kameraden die bei dieser Großübung beteiligt waren!

Eure Feuerwehr Breidenbach

Weitere Fotos von der Aktion gibt es hier.
Zum Zeitungsartikel des Hinterländer Anzeigers geht es hier.

(Quelle Text: Facebook/Feuerwehr-Breidenbach)
(Quelle Bilder: Facebook/Christoph Felkl)

17.01.2016 Schnee erfordert besonderes Engagement

20160117_winterreifen_001Winterwonderland Breidenbach, endlich haben wir ihn, den lang ersehnten Schnee, aber die weiße Pracht stellt auch an uns andere Anforderungen, für den Fall, den wir hoffen das er nicht eintritt, sind unsere Hydranten oft unter Schnee und Eis versteckt, auch müssen wir sicherstellen, das wir bei Eis und Schnee jeden Ort ereichen wo wir hin gerufen werden, da heißt es dann auch schon mal Sonntags Schneeketten aufziehen, um für alle Fälle gerüstet zu sein, auch wenn wir die in wenigen Tagen wahrscheinlich wieder ungenutzt runter machen, um sie beim nächsten Schnee oder Eis wieder aufzuziehen! Euch allen noch einen schönen Sonntag, und genießt den Schnee, Eure Feuerwehr Breidenbach!

Weitere Fotos von der Aktion gibt es hier.

(Quelle: Facebook/Feuerwehr-Breidenbach)

09.01.2016 Weihnachtsbäume einsammeln

20160109_weihnachtsbaeume_045Auch dieses Jahr sammelte unsere Jugendfeuerwehr mit Hilfe der Einsatzabteilung die ausgedienten Weihnachtsbäume ein, um sie hinterher noch mal so richtig aufleuchten zu lassen! An dieser Stelle ein paar Eindrücke von der Aktion! Wir möchten uns aber auch hiermit bei allen bedanken, 20160109_weihnachtsbaeume_003die mit Ihrem Baum und Ihrer Spende der Jugendabteilung etwas Gutes tun, auch bedanken möchten wir uns bei all denen die uns beim Verbrennen besuchen, ohne Euch wäre es nur halb so schön! Der Dank gilt natürlich allen Helfern, der Fa. Weber, deren Anhänger wir Jahr für Jahr bekommen, auch dir lieber Patrick gilt unsern Dank, hast Du doch Dein Auto nebst Anhänger für die Sache zur Verfügung gestellt!

Eure Feuerwehr Breidenbach

Weitere Bilder gibt es hier.

(Quelle: Facebook/Feuerwehr-Breidenbach)

15.12.2015 Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr

20151215_jf_weihnachtsfeier_001Auch in diesem Jahr gab es eine Weihnachtsfeier bei der Jugendfeuerwehr. Diese fand am Dienstag, dem 15.12.2015 im Gerätehaus in Breidenbach statt. Hierzu hatten es sich die Jugendlichen und ihre Betreuer im Unterrichtsraum gemütlich gemacht. Ausnahmsweise wurde auf der großen Leinwand, auf der sonst nur Unterrichtsmaterial gezeigt wird, ein Film angeschaut. Anschließen gab es Pizza und zum Ende bekamen alle natürlich noch ein Weihnachtsgeschenk.

Im neuen Jahr startet die Jugendfeuerwehr wieder am 05.01.2015. Interessierte Jugendliche im Alter zwischen 10 und 17 Jahren sind herzlich eingeladen um 17:30 Uhr zum Feuerwehrgerätehaus in die Breslauerstraße zu kommen und mal hereinzuschnuppern.

Weitere Bilder von der Weihnachtsfeier gibt es hier.